Starke Mitte Soest

Die Soester Innenstadt ist Anziehungspunkt, Begegnungsraum und Wohnort für zahlreiche Menschen und insbesondere für die BürgerInnen der Stadt.

Beteiligung beendet

Starke Mitte Soest

Die Soester Innenstadt ist Anziehungspunkt, Begegnungsraum und Wohnort für zahlreiche Menschen und insbesondere für die BürgerInnen der Stadt. Durch die Auswirkungen des Klimawandels, die sich in Soest vorwiegend durch die Entstehung von sommerlichen Hitzeinseln und Starkregenereignissen äußern, steht die Innenstadt unter Druck. Hinzu kommen die Probleme durch den Online-Handel, die auch der Soester Innenstadt stark zusetzen.

Neben dem Klimaschutz ist es ein großes Anliegen der Stadt Soest die bereits entstandenen Auswirkungen des Klimawandels abzumildern (Klimafolgenanpassung). Vor diesem Hintergrund erarbeitet die Abteilung Stadtentwicklung und Umwelt ein Konzept mit dem Namen Starke Mitte Soest. Ziel ist eine klimaangepasste sowie attraktive und zukunftsfähige Innenstadt.

Deswegen hatten wir Sie bis zum 2.5.2021 herzlich dazu einladen sich mit Ihren Ideen und Vorschlägen aktiv an der Weiterentwicklung der Innenstadt einzubringen. Auf der Karte hatten Sie die Möglichkeit Wunschstandorte oder Potenzialflächen aus den Kategorien Begrünung, Wasser in der Stadt, Mobilität, Stadtmöblierung und Kunst zu benennen und die bereits von MitbürgerInnen verorteten Standorte zu bewerten.

Vielen Dank für Ihre und Eure Anregungen, Ideen, Wünsche und für Ihre und Eure Unterstützung!

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Epping unter a.epping@soest.de oder telefonisch unter 02921 103 3104 gerne zur Verfügung. 

 

Eine BürgerInnen-Beteiligung zum Markt hat bereits Anfang März stattgefunden und befindet sich im weiteren Verfahren. Weitere Infos finden Sie hier: https://www.mitdenken-soest.de/dialoge/aufwertung-des-marktplatzes#uip-1

Wohnraum schaffen
Wohnraum schaffen
Soestbach freilegen
Sitzgelegenheiten /Stadtmöbel
no-category-color

Sitzgelegenheiten /Stadtmöbel

Wunderschöner Platz in der Stadt, der zum Verweilen einlädt, vor allem an Markttagen...dieser sollte um Sitzgelegenheiten ergänzt werden ( Bänke, Holzliegen wie teilweise bereits in den Gräften), um die Aufenthaltsqualität zu steigern.

Wasserlauf / Brunnen
Kunst im Park
no-category-color

Kunst im Park

Potentialfläche Kunst: die Grünfläche attraktiver gestalten mit Kunst im öffentlichen Raum / partizipieren Kunstprojeken ( zum Beispiel große Tafel, auf der die Bürger*innen Fragen beantworten/ Wünsche festhalten/ihre Stimmung / Gedanken teilen.

Begrünung der gesamten Straße
Begrünung Marktplatz mit Wasserlauf und Sitzmöglichkeiten / Wasserspiel für kinder
Blick in die Rathausstraße