Radweg durch Zebrastreifen unterbrochen....

.... doch viele Radfahrer*innen steigen nicht ab, sondern fahren einfach drüber. Ich , als Radfahrer vom Meiningser Weg kommende, weiche am abgesenkten Bordstein, in Höhe der Bushaltestelle , auf die Clevische Strasse aus und nutze hinter der Kreuzung wieder den Radweg.
Welche Verhaltensweise ist hier richtig ? Ich würde mir wünschen, dass der Zebrastreifen auch von Radfahrer benutzt werden darf und dass das Schild Fuss/Radweg vor und nicht hinter dem Zebrastreifen stehen würde.

Bearbeitungshinweis: 
Sehr geehrte(r) Bürger(in), vielen Dank für die Anregung. Die von Ihnen vorgeschlagene Idee ist nicht umsetzbar, da in § 26 Straßenverkehrsordnung eindeutig geregelt ist, dass Fußgängerüberwege für "zu Fuß Gehende" bzw. für wenige Ausnahmen bestimmt sind. Diese Regelung kann nicht durch das Aufstellen eines anderen Schildes geändert werden.
Art der Meldung: Straßenschäden
Status: Erledigt
01.07.2022 - 8:13
Bearbeitungshinweis:
Sehr geehrte(r) Bürger(in), vielen Dank für die Anregung. Die von Ihnen vorgeschlagene Idee ist nicht umsetzbar, da in § 26 Straßenverkehrsordnung eindeutig geregelt ist, dass Fußgängerüberwege für "zu Fuß Gehende" bzw. für wenige Ausnahmen bestimmt sind. Diese Regelung kann nicht durch das Aufstellen eines anderen Schildes geändert werden.
Art der Meldung: Straßenschäden
Status: In Prüfung
29.06.2022 - 8:12
Art der Meldung: Straßenschäden
Status: In Prüfung
29.06.2022 - 8:09
Art der Meldung: Anregung, Idee, Frage
Status: Neu
28.06.2022 - 18:35